Krankenhaushygiene Ketteler Krankenhaus Offenbach

Aufgabe der Krankenhaushygiene:
Die Aufgabe ist die umfassende Infektionsprävention zum Schutz der Patienten in unserem Krankenhaus.

Team:
• Dr. med. Andrea Windisch (Krankenhaushygienikerin / ABS-Expertin)
• Dr. med. Corinna Klasser (Krankenhaushygienikerin i. W./ ABS Expertin i. W. / Transfusionsverantwortliche)
• Kerstin Schickedanz (staatlich anerkannte Hygienefachkraft)
• Katrin Keller (Bachelor of Science für Krankenhaushygiene)
• Hygienebeauftragte Ärzte in allen Fachabteilungen
• Hygienebeauftragte Pflege in allen Fachabteilungen

Hygienekommission:
Tagt zweimal jährlich; bestehend aus dem Hygieneteam, der Krankenhausleitung und den hygienebeauftragten Ärzten unter der Leitung des ärztlichen Direktors.

Hygiene-AG:
Regelmäßig werden hygienerelevante Fragen in einem Team aus hygienebeauftragten Pflegekräften und den Hygienefachkräften besprochen und umgesetzt.

Hygieneplan:
Basierend auf den Grundlagen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut. Jeder Mitarbeiter muss sich daran halten. Das Hygieneteam überwacht die Einhaltung dieser Vorschriften und ist steter Ansprechpartner bei hygienischen Problemen.

Fortbildungen:
Es werden regelmäßig Fortbildungen und Schulungen angeboten, an der jeder Mitarbeiter einmal jährlich verpflichtend teilnehmen muss.

Händehygiene Tage:
Da die Händedesinfektion ein zentrales Thema zur Vermeidung von im Krankenhaus erworbenen Infektionen ist, werden regelmäßig Informationstage zur Händehygiene angeboten.

Multiresistente Erreger (MRE):
Ein großes Thema ist die Behandlung und Pflege von Patienten mit MRE. Vor geplanten Operationen oder spätestens bei der Aufnahme des Patienten in die Klinik werden risikoadaptierte Screenings durchgeführt und alle diesbezüglichen Maßnahmen umgesetzt.

MRE-Netzwerk Rhein-Main:
Wir sind Mitglied des Netzwerkes um gemeinsam mit anderen Kliniken und Gesundheitsämtern die Strategie zur Bekämpfung von multiresistenten Erregern weiter zu entwickeln.

Für Fragen oder Anregungen schicken sie uns gerne eine E-Mail an:
hygieneteam@ketteler-krankenhaus.de