News

Neuer Anlauf für Benefizregatta: „Rudern gegen Krebs“ 2018 findet am 21.10. in Bürgel statt

Nachdem der ursprüngliche angesetzte Termin für die Ruderregatta ‚Rudern gegen Krebs‘ aufgrund der Wetterverhältnisse abgesagt werden musste, gibt es jetzt gute Nachrichten für alle Ruderfans: Die Benefizregatta wird am kommenden Sonntag, den 21. September nachgeholt. Der Startschuss fällt um 10 Uhr. Die Siegerehrung ist für 16.30 Uhr geplant.

„Ich freue mich sehr, dass wir die Regatta nun doch noch durchführen können“, so Prof. Dr. Stephan Sahm. „Wir erwarten 75 Boote, die in mehreren Bootsklassen gegeneinander antreten werden. Rund um die Rennen wird es wieder ein großes begleitendes Volksfest mit Bühnenprogramm geben sowie eine Losaktion.“

„Rudern gegen Krebs“ wird veranstaltet von der Stiftung Leben mit Krebs in enger Zusammenarbeit mit dem Ketteler Krankenhaus Offenbach und dem Sana Klinikum Offenbach, deren Vertreter Prof. Dr. Stephan Sahm und Prof Dr. Christian Jackisch auch persönlich vor Ort sein werden. Organisiert wird das ganze vom Wassersportverein Offenbach-Bürgel. Schirmherr der Regatta ist wie in den Vorjahren der Hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner.